Symphonisches Blasorchester Leipzig

Home » Ensembles » Symphonisches Blasorchester Leipzig

Musik? LEIPZIG!

Vornehmste Aufgabe des Symphonischen Blasorchesters Leipzig ist die Pflege und Verbreitung sinfonischer Bläsermusik auf höchstem Niveau.

Die Programme des Ensembles umfassen zeitgenössische und klassische Originalwerke der Bläserliteratur sowie klassische Adaptionen, welche in den besten Konzertsälen der Stadt und des Umlands präsentiert werden. Ein jährliches Sommerprogramm rundet die jeweilige Saison ab.

Das Ensemble ist ein vollbesetztes sinfonisches Blasorchester, in dem Amateure und professionelle Musiker/innen miteinander sinnerfüllt musizieren.

Interessierte und engagierte Musiker/innen mit einem gehobenen Ausgangsniveau sind jederzeit willkommen. Privatunterricht bei professionellen Lehrkräften wird bei Bedarf gern vermittelt.

YouTube
Instagram

Logo SBOL_37x25mm_RGB

Orchesterportrait
Kultur- und Klangkörper
Das Symphonische Blasorchester Leipzig ist ein großes Bläserensemble, dessen Mitglieder talentierte Jugendliche, engagierte Amateurmusiker/innen und professionelle Musiker/innen aus Leipzig und der näheren Umgebung sind.

Als Kultur- und Klangkörper in der Musikstadt Leipzig hat sich das Orchester die Aufgabe gestellt, sinfonische Bläsermusik einer breiten und interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Dies geschieht vorrangig durch die Aufführung originaler Literatur, die für reine Bläserensembles seit der Renaissance mit einem Hauptaugenmerk auf der Spätromantik und dem zeitgenössischen Repertoire existiert.

Mit Konzerten im Leipziger Gewandhaus, dem Großen Lindensaal u.a. bespielt das Ensemble renommierte Konzertstätten und widmet sich dem umfangreichen Repertoire seines Genres.

Sinnerfülltes Musizieren in Gemeinschaft
Für die Mitglieder des Symphonischen Blasorchesters Leipzig ist die Mitwirkung im Ensemble Ansporn und Ausgleich – eine sinnerfüllte Freizeitbeschäftigung und eine herausfordernde Aufgabe. Die wöchentlichen Proben dienen der Erarbeitung wechselnder Programme im Orchesterjahr.

Die Zusammenarbeit mit der Deutschen Bläserakademie und ihren Dozenten stellt eine wichtige Profilierung des Klangkörpers dar. Das jährliche Gewandhauskonzert sowie ein Sinfonisches Bläserkonzert im Großen Lindensaal sind neben den traditionellen Konzerten in der Adventszeit und den sommerlichen Promenadenkonzerten wesentlicher Inhalt der Orchesterarbeit.

Talentschmiede und Exzellenzinitiative

Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Förderung junger Musiker/innen im Orchester. Die Vermittlung von professionellem Instrumentalunterricht, der für alle jüngeren Musiker/innen verpflichtend ist, wird als selbstverständlich angesehen. Stolz macht das Orchester auch die Teilnahme seiner Musiker/innen an Auswahlensembles wie dem Landesjugendorchester Sachsen, der Jungen Bläserphilharmonie Sachsen oder der Brass Band Sachsen sowie zahlreiche Auszeichnungen bei Wettbewerben wie „Jugend musiziert“ oder dem „enviaM-Wettbewerb“.

Aktuelles Konzertprogramm 2016

Festliches Jahreskonzert, Gewandhaus zu Leipzig – „Heldengesang“

Ludwig van Beethoven – Ouvertüre zu Egmont, op. 84
Stephen Melillo – David
Harold Arlen – Wizard of Oz

2. Sinfonisches Bläserkonzert, Großer Lindensaal Markkleeberg – „Heldengesang“

Ludwig van Beethoven – Ouvertüre zu Egmont, op. 84
Bert Appermont – Egmont
Stephen Melillo – David
Mario Bürki – Max und Moritz, für Sprecher und Orchester
John Williams – Hymn to the Fallen, aus: „Der Soldat James Ryan“
Harold Arlen – Wizard of Oz

Weihnachtskonzerte – „…und Friede auf Erden…“

Felix Mendelssohn Bartholdy – Verleih uns Frieden gnädiglich
Jan van der Roost – Et in Terra Pax
Christian Sprenger – Du meine Seele singe
Gustav Holst – In this Bleak Midwinter
Morten Lauridsen – O Magnum Mysterium
John Lennon – Happy Xmas (War Is Over)